Monday, December 23, 2013

LBD vs. LWD

Eigentlich würde ich an dieser Stelle jetzt so etwas schreiben wie: "Na, rattert's bei euch auch schon - Was ziehe ich bloß an Heiligabend an?". Aber, ganz ehrlich, mir ist es dieses Jahr ziemlich Wurst. Irgendwie habe ich seit ein paar Monaten eine nicht so schöne Zeit und freue mich einfach darauf, die kommenden Tage ruhig mit meiner Schwiegerfamilie in UK zu verbringen. Auf meine Familie freue ich mich schon im neuen Jahr. Es wird hoffentlich ein ganz stressfreies Fest und ich hoffe, das ein oder andere ausblenden zu können. Euch wünsche ich auch ein paar schöne, besonders friedliche Tage, auch wenn ihr Konsumnachten nicht "feiert". Ruhe und Frieden kann man immer gebrauchen, nicht wahr?
Damit ich aber an dieser Stelle (immerhin handelt es sich hier um den wichtigen Christmas Eve Outfit Post..) nicht mit leeren Händen da stehe: Hier zwei weihnachtstaugliche Outfits, die ich "nur so" letztens trug. Das Kleine Weiße hatte ich zum Arbeiten an und erfreute mich selbst total an dem Kontrast zwischen Spitze und Bikerjacke. Das Kleine Schwarze hatte ich fürs Theater an (ist mein neues Lieblingskleid). Leider sieht man es nicht, dass das Kleid ärmellos ist und ich eine Wickeljacke darüber trage.
Und auch wenn ich morgen und übermorgen höchstwahrscheinlich im, so nennt man es bei uns in der Familie, Jogging-Heimer verbringen werde, lasst mich doch wissen, in was ihr euch schmeißt? Sich-schick-machen ist nämlich nach wie vor eine Tugend! :)

Primark Biker Jacket.
Pimkie Lace Dress.
Geox Ballerinas.

Blanco Wrap Jacket (clothes swap find!)
Primark Skater Dress.
Vagabond Florence Wedges.
This would actually be the point where I'd be asking you: "So, is your mind racing, too, about what to wear on Christmas Eve?". But quite frankly, I don't really care this year. I've not really had a good time these past few months, and all I really care about is having peace and quiet with the in-laws. I'm also really looking forward to celebrating a little with my family in the new year. I am wishing for a mellow Christmas time and that I get to forget about certain things for a while. I am wishing you the same, that you get to spend a stressless, peaceful time, even if you don't celebrate consumerism-mas. Peace and quite is always nice, isnt't?
However, this being a very important What-to-wear-on-Xmas-ve-post, I've not come empty-handed: These are two Christmas-worthy outfits I wore recently. The little white dress was outed for work recently, and I adored the contrast between the lace material and the biker jacket. The little black dress got its outing at a night at the theatre, and it's pretty much my new favourite dress. You can't quite see it, but it's a sleeveless skater dress worn with a wrap jacket.
So, despite the fact that I will most certainly be sporting my, ahem, lounge wear only these days, I care to know what you will be dazzling in. Dressing up always has been, and always will be a virtue! :)


blog sig. 200

5 comments:

  1. warum gehts dir in letzter zeit denn nicht so gut? :( das hast du jetzt immer mal erwähnt, ist was passiert?
    du siehst dennoch zauberhaft aus!! frohe weihnachten <3

    ReplyDelete
  2. Beide Outfits gefallen mir sehr gut. Ich mag's an Weihnachten eigentlich auch gemütlich - Jogginghose und Sweatshirt könnten es also morgen wirklich bei mir werden! :D

    ReplyDelete
  3. SO cute!!

    bisous,
    www.bighipsredlips.com

    ReplyDelete
  4. Ich finde beide outfits sehr hübsch und sie stehen dir echt toll!
    http://beerentoenchen.blogspot.de/

    ReplyDelete
  5. i like both dresses! you look lovely in either!

    ReplyDelete

Thank you for commenting. Spam or hate speech will be deleted.